Chorkonzert in Marienhafe
(23.06.2019)

Der Männergesangverein Concordia Marienhafe hatte im Rahmen der Veranstaltung 'Singendes klingendes Brookmerland' ins 'Hotel zur Waage' nach Marienhafe eingeladen.

Frühlingskonzert
(26.05.2019)

Am 26.05.2019 um 15.30 Uhr veranstaltete der Singverein ein Frühlingskonzert im AWO-Seniorenzentrum in Norden.

Wanderung und Grünkohlessen
(03.03.2019)

Um 11.00 Uhr traf sich eine Wandergruppe zu einem Spaziergang bei Regen. Es ging los am Gasthof GROßER KRUG an der Deichstraße und endete dort auch. Nun kamen weitere Chormitglieder mit Anhang dazu. Dann begann im Gasthof das Grünkohlessen. Es endete mit der Krönung der Grünkohlkönigin und des Grünkohlkönigs.

Jahreshauptversammlung 2019
(28.01.2019)

Am 28.01.2019 fand im Hotel Reichshof in Norden die Jahreshaupt-versammlung des ‚Singverein Norden von 1792 e.V.‘ statt. Neben den alljährlich wiederkehrenden Berichten der Vorsitzenden, der Kassiererin, der Chorleiterin gab es in diesem Jahr einige Ehrungen. Dabei sind zwei Ehrungen hervorzuheben: Für die 60jährige Mitgliedschaft im Singverein, bzw. in verschiedenen Chören wurden Thurid Rose (60 Jahre im Singverein) und Erika Schmelzle (60 Jahre Chorgesang) geehrt. Sie erhielten je eine Urkunde und die goldene Ehrennadel des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen. Es folgten weitere Ehrungen: Edda Meier für 30 Jahre im Singverein, Doris Schwanke und Ursel Wübbens für 25 Jahre im Singverein und Hannelore Ubben für die 10jährige Mitgliedschaft. Alle erhielten zur Urkunde und zu Ehrennadeln einen Blumenstrauß und viel Applaus.

Weihnachtsandacht in der Ubbo-Emmius-Klinik in Norden
(24.12.2018)

Am 24. 12. 2018 fand um 15 Uhr wieder eine Weihnachtsandacht in der Ubbo-Emmius-Klinik in Norden statt. Traditionell nahmen Mitglieder des ‚Singverein Norden von 1792 e.V.‘ unter der Leitung von Angela Anders teil. Mit dem Lied ‚Es ist für uns eine Zeit angekommen‘ leitete der Chor die Andacht ein. In deren Verlauf sang er drei weitere Lieder allein, andere –‚Stille Nacht‘ und ‚O, du fröhliche‘ mit den Besuchern gemeinsam. Wie in den vergangenen Jahren überbrachten Pfadfinderinnen aus Hage das Friedenslicht aus Bethlehem. Frau Stelzer, die Krankenhauspastorin, hatte zum Vorlesen des Weihnachtsevangeliums und des Predigttextes zwei Patientinnen in das Geschehen einbezogen. Sie selbst ging in ihrer Ansprache auf den Predigttext (Jesaja 11,1) ein: Und es wird ein Reis hervorgehen aus dem Stamm Isais und ein Zweig aus seiner Wurzel Frucht bringen . Frau Stelzer hatte für alle Beteiligten und Besucher der Weihnachtsandacht eine Ingwerwurzel zum Mitnehmen ausgelegt. So gingen alle nach der stimmungsvollen Andacht nicht nur froh , sondern auch noch mit einem kleinen Geschenk nach Hause.

Weihnachtsfeier 2018
(19.12.2018)

Am 19.12.2018 fand im Hotel Reichshof die Weihnachtsfeier des Chores statt. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Hannelore Ubben wurde zunächst gespeist - je nach Wahl: Kuchen oder Schnittchen, dazu Tee oder Kaffee. Danach wurden Weihnachtslieder gesungen.Thurid Rose begleitete mit dem Akkordeon. Einzelne Chormitglieder trugen Gedichte oder Geschichten vor. Am Ende gingen alle weihnachtlich gestimmt nach Hause.

Weihnachtskonzert 2018
(16.12.2018)

Am 16. 12. 2018 um 18.00 Uhr war es wieder so weit. Das gemeinsame Konzert des Singvereins und des Norder Männergesangvereins begann in der Ludgeri-Kirche. Schon seit vielen Jahren ist es Tradition, dass diese beiden Chöre aus Norden gemeinsam ein vorweihnachtliches Konzert gestalten. Sie singen einzeln und auch gemeinsam. Die Leitung beider Chöre liegt in den Händen von Frau Natalia Schilref. Das musikalische Programm war, wie in den Jahren zuvor, sehr vielseitig. Es setzte sich aus traditionellen Weihnachtsliedern, die in Deutschland oder auch in anderen Ländern ihren Ursprung haben, ebenso auch aus neueren Stücken zusammen. 2018 war der Singverein Norden für die Vorbereitung und die Durchführung des Abends verantwortlich. Als zusätzliche Gäste war der Flötenkreis ‚Ludgeri Consort' unter der Leitung von Barbara Fischer eingeladen. Als Solist trat Fred Gagelmann auf, die Klavierbegleitung während des Konzertes übernahm Take Weiland.

Chorprobenwochenende
(27.10.2018)

Am Samstag, den 27.Oktober, und Sonntag, den 28.Oktober 2018, führte der Singverein Norden ein Chorprobenwochenende in der ‚Historisch Ökologischen Bildungsstätte‘ in Papenburg durch. Unter der Leitung von Frau Natalia Schilref wurde viel gesungen und geübt für das anstehende Weihnachtskonzert (16. Dezember 2018 – um 18.00 Uhr in der Ludgerikirche Norden). Neben den Liedern wurden auch rhythmische Übungen, Sprechverse und Tonfolgen durchgeführt. Natürlich kam auch das Gemeinschaftsleben nicht zu kurz. Für Unterhaltungen und das ein oder andere Getränk blieb genügend Zeit übrig. Insgesamt war das Wochenende ein Erfolg für die musikalischen Fähigkeiten und ebenso für den sozialen Zusammenhalt.

Herbstkonzert im AWO-Seniorenzentrum
(16.09.2018)

Am Sonntag, den 16.September 2018, hatte der Singverein Norden zu einem Herbstkonzert in das AWO-Seniorenzentrum in Norden, Schulstr. 71, eingeladen. Um 15.30 Uhr begann das Konzert dort im voll besetzten großen Speisesaal. Nach einem melodischen Empfangslied und der Begrüßung durch die erste Vorsitzende, Frau Hannelore Ubben, startete die Chorleiterin Frau Natalia Schilref das Programm. Es wurden fröhliche und ruhige Lieder in deutscher, plattdeutscher und englischer Sprache gesungen, die durch die Moderation der 2.Vorsitzenden, Frau Ursula Keunecke, ergänzt wurden. Mit einzelnen Gedichtvorträgen und Melodien vom Sommer, der bald endet, bis zum nahenden bunten Herbst war der Bogen von Musik und Texten weit gespannt. Beim Kanon ‚Abendstille‘ wurden auch die Zuschauer gezielt eingebunden. Gegen 16.30 Uhr beendete der Chor das Herbstkonzert, indem die Sängerinnen und Sänger einen harmonischen musikalischen Schlusspunkt setzten. In der positiven Stimmung, die rundum vorherrschte, wurde noch viel erzählt, Eindrücke wurden ausgetauscht und vertieft.

Musik zur Marktzeit
(23.06.2018)

Am 23. 06. 2018 gab der Singverein in der Ludgeri-Kirche im Rahmen der Reihe 'Musik zur Marktzeit' ein halbstündiges Konzert. Der Chor sang Kompositionen oder Bearbeitungen seiner langjährigen Chorleiterin Ursula Butt. Es sollte an die Chorleiterin erinnert werden, weil Frau Butt, die 2017 verstarb, im Jahr 2018 90 Jahre alt geworden wäre.

Grünkohlessen 2018
(11.02.2018)

Am 11. 02. 2018 fand das traditionelle Grünkohlessen des Singvereins statt. Gegessen wurde im Restaurant Krone in Hage-Berum. Anschließend saß man gesellig zusammen. Der Festausschuss hatte wieder ein kleines Programm vorbereitet.Hierzu einige Schnappschüsse:

Jahreshauptversammlung 2017
(29.01.2018)

Singverein Norden zieht Bilanz für 2017
Am Montag 29.01.2018, um 19.00 Uhr, fand im Hotel Reichshof in Norden die 32. Mitgliederversammlung des Singvereins Norden von 1792 e.V. statt. Nach der Begrüßung und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder wurden die einzelnen Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig, ebenso die Zustimmung zu einer Satzungsänderung. Diese wird notwendig, weil der Chor zum Jahreswechsel aus dem Deutschen Chorverband ausgetreten ist. Viele öffentliche Auftritte, sowie 39 Chorproben, plus 2 zusätzliche Proben: Das ist die Bilanz des Jahres 2017. Die erste Vorsitzende Hannelore Ubben und Chorleiterin Natalia Schilref erinnerten während der Jahreshauptversammlung in ihren Jahresberichten an die verschiedenen Chorauftritte. Ebenso stellte die Chorleiterin die musikalischen Fortschritte des Chores heraus, bedankte sich bei den Sängerinnen und Sängern und gab einen musikalischen Ausblick auf das Jahr 2018. Der richtete sich auf schon festgelegte Auftritte (z.B.: 15.04.2018 in der Andreasgemeinde), auf geplante Termine (z.B. Sommerkonzert, Probentag, Musik zur Marktzeit, …). Auch die Geselligkeit soll nicht zu kurz kommen. Ein Grünkohlessen findet am Sonntag, den 11.Februar 2018, statt. Überlegungen zu chorinternen Angelegenheiten und der Erweiterung des Liedgutes wurden angestellt. Derzeit setzt sich der Chor aus 44 Aktiven und 17 Fördermitgliedern zusammen. Besonders hervorzuheben ist die Ehrung von Erna Pflugfelder, die von der ersten Vorsitzenden Hannelore Ubben und der zweiten Vorsitzenden Ursula Keunecke durchgeführt wurde. Für fünfundzwanzigjährige Mitgliedschaft im Singverein Norden erhielt Erna Pflugfelder eine Ehrennadel des Ostfriesischen Chorverbandes und einen Blumenstrauß.

Silberhochzeit der 1. Vorsitzenden
(28.01.2018)

Am 28.01.2018 feierten Hannelore und Wilfried Ubben ihre Silberhochzeit im Hotel Reichshof in Norden. Dazu hatten sie den gesamten Chor für den Nachmittag eingeladen. Dieser nahm die Einladung gerne an und gratulierte mit einigen Liedern.

Weihnachtsgottesdienst
(24.12.2017)

Heiligabend um 15.00 Uhr war es wieder so weit. Mitglieder des Singvereins Norden kamen in die Ubbo-Emmius-Klinik Norden, um mit Kranken gemeinsam einen Weihnachtsgottesdienst zu feiern. Das ist seit vielen Jahren schon Tradition. Nachdem Pfadfinderinnen aus Hage das Friedenslicht aus Bethlehem überbracht hatten, begann Pastorin Angela Stelzer mit dem Gottesdienst. Der Singverein, unter der stellvertretenden Chorleiterin Angela Anders, beteiligte sich mit den Liedern ‚Der Heiland ist geboren‘, ‚Die Nacht‘ und ‚Fröhlich soll mein Herze springen‘. Die Fürbittgebete unterstützte er mit dem Ruf ‚Kyrie eleison‘. Alle Anwesenden sangen zusammen die bekannten Lieder ‚Alle Jahre wieder‘ , ‚Stille Nacht‘ und ‚O, du fröhliche‘ . So konnten die Beteiligten, ob gesund oder krank, den Heiligabend feierlich beginnen und die besinnliche Stimmung mit in die folgenden Weihnachtstage nehmen.

Weihnachtskonzert in der Ludgerikirche
(17.12.2017)

Am 17.12.2017 fand das traditionelle Weihnachtskonzert des Männergesangvereins und des Singvereins Norden statt. Um 18.00 Uhr ging es los. In diesem Jahr hatte der MGV-Norden die Organisation übernommen. Als zusätzliche Gäste war die Bläserklasse der KGS Hage-Norden eingeladen. Außerdem unterstützte Take Weiland die Chöre am Klavier, Bonno Sikken spielte die Orgel. Die gesamte musikalische Leitung lag in den Händen von Natalia Schilref.
Zu reden gab es nur wenig. Herbert Meinberg, der 1. Vorsitzende des Männergesangvereins, begrüßte die Konzertbesucher und trug zur Einstimmung ein Gedicht vor. Am Ende des Konzertes übernahm er es, den Mitwirkenden zu danken und den Gästen und der musikalischen Leiterin einen Blumenstrauß zu überreichen. Frau Pastorin Traute Meyer begrüßte die Besucher ebenfalls und stellte die Tradition des Konzertes in dieser Kirche heraus.
Die Musik spielte aber die Hauptrolle an diesem frühen Adventsabend. Während des Konzertes wechselten sich die Chöre ab. Lieder aus vielen verschiedenen Ländern wurden vorgetragen. Einige Lieder sangen Singverein und Männergesangverein auch gemeinsam: ‚Machet die Tore weit‘, ‚Süßer die Glocken nie klingen‘ und zum Abschluss ‚Stille Nacht‘. Die vielen Stimmen zusammen wirkten in der Kirche natürlich besonders beeindruckend. Den Abschluss bildete das gemeinsame Lied der Chöre mit den Konzertbesuchern ‚O, du fröhliche‘. Es sollte der frohe Start in die letzte Adventswoche sein.

Singverein feiert Jubiläum mit Musik
(17.09.2017)

Am 17. 09. 2017 um 17.00 Uhr feierte der Singverein sein 225jähriges Bestehen. Die Chormitglieder, deren Angehörige und Freunde, die Fördermitglieder des Chores und viele interessierte Zuschauer trafen sich, um dieses Ereignis mit einem Jubiläumskonzert zu feiern. Der große Saal im Hotel Reichshof bot den passenden Rahmen dazu. Nach einem Willkommenslied stimmten die einführenden Worte der 1. Vorsitzenden, Hannelore Ubben, auf das Konzert ein. Nur unterbrochen von einer kurzen Rede des Bürgermeisters Heiko Schmelzle bestimmte nun die Musik den weiteren Ablauf des frühen Abends. Der Chor präsentierte in seinem Programm die breite Palette seines Repertoires. Stücke von Mozart, von Mendelssohn Bartholdy, von Udo Jürgens, von ABBA, … wurden unter der Leitung von Natalia Schilref gesungen. Einige Stücke begleitete Natalia Sommer am Klavier. Bearbeitungen früherer Chorleiter/innen (Gerd Willamowski/Ursula Butt) rundeten das musikalische Angebot ab. In dieser gelösten, harmonischen Atmosphäre wurde das Konzert zu einem stimmigen Ereignis. Zum Erfolg trug das Streichorchester der Musikschule Norden, dirigiert von Henrike Reiners-Wohlberg, bei. Auch hier erfolgte die Musikauswahl der Linie: von klassisch bis modern Die Gruppe erhielt – wie der Singverein auch - viel Applaus vom Publikum.
Im Anschluss an dieses gelungene Jubiläumskonzert ließ der Chor das Fest mit einem gemütlichen Zusammensein beim gemeinsamen Essen ausklingen.
Auf die nächsten Jahre!!!
Die folgenden Bilder sind thematisch so angeordnet:
Vor dem Konzert
Chorgeschichte
Einsingen /Einzug
Reden (H. Ubben und H. Schmelzle)
Konzert
Streichorchester
Abendessen

Marktmusik als klingender Nachruf
(02.09.2017)

In den Sommermonaten gibt es samstags in der Ludgerikirche eine ‚Musik zur Marktzeit‘. Am 02. 09. 2017 um 10.30 Uhr war das eine ganz besondere ‚Musik zur Marktzeit‘. Der Singverein Norden von 1792 e.V., die Ludgerikantorei und die Bläserklasse des Ulrichsgymnasiums musizierten, um an Gerd Willamowski zu erinnern. Im März 2017 ist der vielseitige Sänger, Musiklehrer, Chorleiter und Jazzmusiker verstorben. Über Jahre hinweg hat er das Musikleben in Norden mitgestaltet. Den Singverein hat Gerd Willamowski von 2003 bis zu seiner Erkrankung 2016 geleitet. Hannelore Ubben, die 1. Vorsitzende des Singvereins, würdigte am 02. 09. 2017 im Namen des Chores den Menschen und Chorleiter Gerd Willamowski. Sie erinnerte an den stets hilfsbereiten, aufgeschlossenen Menschen, an den Chorleiter, der Späße machte und manchmal mit Händen und Füßen dirigierte. Den Sängerinnen und Sängern nahm er vor Auftritten die Nervosität mit den Worten: „Habt keine Angst, ich bin ja bei euch.“
Auch in Zukunft wird er da sein. Gerd Willamowski bleibt Teil des Singvereins.

Chorprobentag in Engerhafe
(26.08.2017)

Am 26. 08. 2017 führte der Singverein Norden einen Chorprobentag in Engerhafe durch. Von 10 bis 17 Uhr wurde fleißig geübt. Nur kurze Pausen für Tee oder Kaffee, für das Mittagessen und natürlich für kurzweilige Gespräche unterbrachen die intensiven Proben. Der Grund für diesen besonderen Übungstag im Gulfhof Ihnen ist das Konzert, das am 17. 09.2017 im ‚Hotel Reichshof‘ in Norden stattfindet. Es ist ein Jubiläumskonzert: Der Singverein feiert in diesem Jahr seinen 225jährigen Geburtstag.
Die folgenden Bilder zeigen, wie konzentriert gearbeitet wurde.

Ständchen in der Wigboldstraße
(15.07.2017)

Am 15. 07. 2017 wurde Ulla Keunecke, Chormitglied und 2. Vorsitzende des Singvereins, 70 Jahre alt. Pünktlich zum ‚Elführtje‘ kamen Chormitglieder und brachten ihr ein Ständchen. Freunde und Nachbarn, die ebenfalls zu Besuch waren, sangen kräftig mit. Zur Freude aller Beteiligten zeigte sich die Sonne.

Gerhard Willamowski ist verstorben.
(25.03.2017)

Der langjährige Chorleiter des Singvereins ist am 25. 03. 2017 nach schwerer Krankheit verstorben.

Grünkohlessen in Norddeich 2017
(12.02.2017)

Am 12. 02. 2017 fand das traditionelle Grünkohlessen des Singvereins Norden statt. Sängerinnen und Sänger, Angehörige und Freunde trafen sich zunächst zu einem sonntäglichen Spaziergang. Bei steifem Ostwind und frostiger Kälte machte die Gruppe eine Strandwanderung in Norddeich. Ziemlich durchgefroren kamen eine Stunde später alle im Haus des Gastes an. Grünkohl mit allem ‚drum und dran‘ und ein anschließender Doornkaat machten alle wieder fit. So konnte das diesjährige Königspaar gekürt werden. Grünkohlkönigin wurde Hannelore Ubben, Grünkohlkönig Claas Claassen. Gemeinsame Lieder, Vorträge und eine Verlosung, die der Festausschuss (Edda Meier, Gerda Pläsier, Doris Schwanke) vorbereitet hatte, fanden viel Beifall. Sie rundeten den gelungenen Vormittag und Mittag ab.



Jahreshauptversammlung 2017
(30.01.2017)

Am 30. 01. 2017 trafen sich die Chormitglieder und die Fördermitglieder des Singvereins Norden zur Jahreshauptversammlung. Nach Berichten der Vorsitzenden, der Kassenwartin und der Kassenprüfer wurden diese entlastet. Hervorzuheben ist der Bericht von Natalia Schilref, die den Chor seit Sommer 2016 leitet. Sie blickte zurück auf die Veranstaltungen des Jahres 2016 und schaute nach vorne ins Jahr 2017. Da der Chor in diesem Jahr sein 225jähriges Bestehen feiert, regte sie Überlegungen zur Gestaltung des Jubiläums an. Immerhin ist der Singverein der älteste Chor Ostfrieslands.
Bei den folgenden Wahlen zum Vorstand stellte sich Marie-Luise Jährling, die 16 Jahre lang im Vorstand des Singvereins tätig war, nicht mehr zur Wahl. Der Chor dankte ihr mit langem Applaus und einem Blumenstrauß für ihren unermüdlichen Einsatz. Neu gewählt wurden dann Hannelore Ubben (1. Vorsitzende), Ursula Keunecke (2. Vorsitzende), Ursula Homberg (Schriftführerin), Doris Schwanke (stellvertretende Schriftführerin), Martina Eisenhardt (Kassenwartin), Ester Thomsen und Margret Wiltfang (Kassenprüferinnen). Mitglieder des Festausschusses (E. Meier, G. Pläsier, D. Schwanke) und des Liederausschusses (E. Arens, Erna Pflugfelder, Anna Rosenboom, Ester Thomsen, Karlheinz Tröster) wurden abschließend gewählt.
Eine besondere Ehrung konnte noch vorgenommen werden. Karla Lotze erhielt für 40 Jahre Chormitgliedschaft einen Blumenstrauß und eine Anstecknadel. Gertrude Harre, die ebenfalls 40 Jahre Chormitglied ist und auch geehrt werden sollte, fehlte wegen Erkrankung.

Weihnachtskonzert
(18.12.2016)

Am 18. 12. 2016 fand das schon traditionelle Weihnachtskonzert in der Ludgerikirche statt. Ab 18 Uhr stimmte der Singverein die Besucher gemeinsam mit dem Männergesangverein und dem Akkordeonorchester JAN auf das Weihnachtsfest ein. Begeisterte Zuschauer in der voll besetzten Ludgerikirche beendeten zusammen mit den Chören das Konzert. Alle sangen 'O du fröhliche ...' und gingen festlich gestimmt nach Hause.

Grünkohlessen im Gasthaus Krone in Berum
(06.03.2016)

Das Wandern ist des Sängers Lust bei Sonnenschein
Am 6.März 2016 unternahmen wir einen geselligen Frühlingsausflug. Um 11 Uhr starteten wir Sängerinnen und Sänger bei strahlendem Sonnenschein unseren Rundgang um den Kiessee in Berum. Auf verschlungenen Umwegen, unterbrochen von mehreren Überraschungsstopps, ging es zum Gasthaus Krone. Dort erwartete uns das vorzügliche Grünkohlgericht. Es schmeckte allen vorzüglich, auch dem neuen Grünkohlkönigspaar Erna Pflugfelder und Michael Menzen

Grillfest - Mitgliederwerbung 2014
(01.01.2014)

nach oben